Heute ist der 26.07.2016   RSS-Feed | Zurück  
 
Kircheneintritt Angelhausen Oberndorf Tageslosung
 
St. Nicolai zu Oberndorf

Seite 1 | 2 | 3

Die Kirchen mit den Namen Nikolaikirche oder Nicolaikirche bzw. einfach St. Nicolai, St. Niklas oder St. Nikolaus sind dem heiligen Nikolaus von Myra geweiht; Nicolai ist der lateinische Genitiv des Namens.

Der Ort Oberndorf, etwa 3 km südöstlich von Arnstadt wurde 1315 erstmals urkundlich erwähnt. Er wurde im Vergleich zu Angelhausen oder Arnstadt als das obere Dorf bezeichnet. Oberndorf ist ein sogenanntes Straßendorf.

Von einem Vorsprung der Kevernburg gelegen, grüßt unsere romanische Oberndorfer Kirche St. Nikolai ins Land.

Sie wurde als Burgkapelle der Kevernburger Grafen und deren Untertanen errichtet. Sie zählt zu den besterhaltenen romanischen Dorfkirchen der Region und ist eine der ältesten Kirchen Thüringens.  Man vermutete in Ihr die eine Missions- und Taufkapelle aus dem 9. bis 10. Jahrhundert. Heute gehört Sie zum evangelischen Kirchspiel Angelhausen-Oberndorf der Superintendentur Arnstadt-Ilmenau.

 

Gegen Ende des 11. oder zu Anfang des 12. Jahrhunderts wurde sie ursprünglich als dreischiffige, romanische Basilika erbaut.

 

Erhalten sind heute noch der gerade geschlossene Chor, der Vierungsturm und das Mittelschiff. Nach aufmerksamer allseitiger Betrachtung wird durch die verschiedenartige Schichtung des Mauerwerkes, die unterschiedliche Form der Fenster und offensichtlich zugemauerten Öffnungen deutlich, dass diese Kirche im Laufe der Jahrhunderte mehrere bauliche Veränderungen erfuhr.

 

 

 

::TOP Seite 1 | 2 | 3

 

Über uns
Unsere Kirchen
St. Johannis
St. Nicolai
Ablassbrief
Läuteordnung
Orgel
Leben & Glaube
Termine
Aktuelles
Online-Spiele
s
Kontakt
s
s
 
 
nächster Gottesdienst
Untitled Document
 
Empfehlungen
Untitled Document
Impressum | druckversionDruckversion | Sitemap
DIN Form #C 128
Untitled Document All rights reserved | Web-Design by T.J. Schenz (TJS Media)